Montag, 18. Februar 2019

Passt zusammen

Gerade fliege ich so durch Unterstadt und stelle dabei fest, wie super a) mein Schild zu meinem Flugmount und b) beides zu der Optik von Unterstadt passt.

Manchmal kann ich mich auch an kleinen, total unwichtigen Dingen erfreuen. :-D



Violetter Pandarenphönix und Wappen des Sonnenlichts.

Sonntag, 17. Februar 2019

Ein neuer Wunsch

Jetzt, wo ich gelegentlich twinke, wird ein Wunsch immer stärker:

Bitte, Blizzard, schaltet die Pfeife für's Leveln frei.

Gerne wieder erst, wenn ein Char schon 120 ist und die Pfeife freigeschaltet hat. Aber was nutzt es, wenn die Twinks wieder und wieder durch die Gegend rennen, wo man es vom Main so stark gewohnt ist, dann einfach auf die Pfeife zu klicken,

Wie oft habe ich in letzte Zeit den Satz gelesen: "Ihr habt die Flugpfeife für dieses Gebiet noch nicht freigeschaltet".

Ich kenne wirklich jede Ecke von Zandalar und Kul Tiras. Echt. Es ist kein Mehrwert, wenn ich da zum drölfzehnten mal durchlaufen muss.

Dienstag, 12. Februar 2019

Liebe liegt in der Luft 2019

Blizzard hat es dieses Jahr mit den Ruhesteinen, diemal gibt es "Q. Pidos herziger Ruhestein" für 150 Zeichen der Liebe.

Zeichen der Liebe gibt es für Dailys in den Hauptstädten und man kann sie gegen "Hübsche Glücksbringerarmreifen" eintauschen, die man aus 10 Hübsche Glückbringer herstellen kann. Um die Glücksbringer zu farmen, braucht man das "Sammelset für hübsche Glücksbringer", welches es bei Qixi in Orgrimmar oder Sturmwind gibt. Glückbringerarmreifen kann man beliebig viele bei Mobs farmen, die EP oder Ehre geben. Diese kann man 1:1 gegen Zeichen der Liebe eintauschen.

Der Eventboss gibt ebenfalls einmal am Tag Zeichen der Liebe.

Gute Farmspots für Level 120

Legion funktioniert. Die 110er Gegner sind noch grün und geben die Glückbringer.
Der fast komplette Trash im Auge Azsharas hat ca. 120 Hübsche Glücksbringer in 15min gegeben (mit einem Tank). Hierbei bin ich gleich nach rechts in die Höhle abgebogen und habe mich hauptsächlich auf die Murlocgruppen sowie Krabben und Goblins konzentriert. Auf dem Weg zum Ausgang habe ich noch alle Salzmeertropfen gepullt.

In Suramar City im Areal des "Hof der Sterne" (nicht in der Insanz) laufen sehr viele Gegner mit hoher Respawnrate rum. Ich hatte aber das Gefühl, dass die Drop-Rate hier deutlich geringer ist, dafür gribt es graue Items, die ziemlich wertvoll sind, goldtechnisch lohnt der Ort also mehr als das Auge Azsharas.

Samstag, 9. Februar 2019

Schädelreißer

Beim 30. Versuch droppte endlich das vorletzte Arathi-Mount.



Schädelreißer - Mount #394

Freitag, 1. Februar 2019

Mondfest 2019

Dieses Jahr gibt es als einzig interessantes Item für mich den Ruhestein des Mondältesten, ein Spielzeug für 30 Münzen der Urahnen. Grund genug für mich, mit einem Twink wieder rumzufliegen.

Es gibt noch einige weitere neue Spielzeuge (weitere Drachenkostüme), die man zur Vervollständigung der Spielzeugerfolge farmen kann. Der Händler steht in der Mondlichtung auf dem Steg neben

Empfehlenswertes Addon: Candy Buckets

Es zeigt die Orte, wo die Urahnen stehen, auf der Karte an. Geht auch für andere Weltereignisse wie Schlotternächte oder Sonnenwendfest.

Und denkt daran, in der veränderten Gebieten (Dunkelküste, Verwüstete Lande, Tirisfal) auf die Originalversion umzuschalten.

Sonntag, 27. Januar 2019

Winterquellfrostsäbler



Es ist fast peinlich, wie einfach man den Winterquellfrostsäbler in der Zwischenzeit bekommt.

Ich hatte einen ungenutzten Level 80 Allianzler in Winterquell geparkt und wollte eigentlich das Ruf-Grinding in den nächsten Monaten machen. Und schaute blöd, als ich eine Quest bekam, für die ich einfach 20 Dailys machen musste und ein paar Mats aus dem Auktionshaus kaufen.

Ja, in der Tat, man bekommt den Frostsäbler in 20 Tagen mit täglich ca. 5min Aufwand - zumindest wenn man fliegen kann.

Und ich habe mich dann auch an den Grund erinnert. Das Gegenstück des Säblers - der Un'goro-Raptor - ist ebenfalls in dieser Zeit farmbar und da hatte Blizzard wohl irgendwann ein Einsehen mit der Allianz und hat die Quest vereinfach.

Für meine Mount-Liste zählt dieses Tier nicht, weil ich das Horde-Gegenstück schon lange habe. Wohl aber für den Rufzähler, der jetzt bei mir bei 97 liegt.

Samstag, 26. Januar 2019

Krasses Gear

Ich weiß gerade nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Mein Allianz-Bär ist mein jüngster Character, der nie eine mythische Instanz oder einen Raid von innen gesehen hat. Ich habe mit ihm Weltbosse und Kriegsfront gemacht, um ihn auszustatten und bis auf bei den Ringen, die da ja nicht gibt, hatte er fast überall schon ziemlich gutes Gear. Bei den Trinkets hab ich zum Beispiel sowohl das 370er vom Arathi-Boss wie das 385 vom Dunkelküsten-Boss.

Die Waffe war allerdings traurig, da hatte ich eine 330er Stangenwaffe von einer Weltquest. Immer, wenn ich in Kisten höhere Waffen bekam, waren es Int-Stäbe. :-(

Letzteres wurde ja zum Glück mit Season 2 geändert. Die nächste Waffe, die da kommen würde, würde passen, das wusste ich.

Nun ist es aktuell ja so, dass die Allianz für 25 Horde-Kills ein 400er Item bekommt. Da konnte nicht mal ich widerstehen. Also suchte ich mir ein Fleckchen, wo viele Allianzler mit dem gleichen Ziel rumliefen und tötete mit schlechtem Gewissen 25 arme Hordler, die nur questen wollten.

Und Murphy hat voll versagt! Ich habe tatsächlich eine 400er Stangenwaffe rausgezogen. Man, hab ich mich gefreut. :-)

Die zweite Baustelle neben den Ringen waren 340er Handschuhe. Es gab eine Quest für 360er Hände in Zandalar, die ich schnell machte und *tada* 380er Handschuhe rauszog. Fortuna war mir hold!

Dann habe ich über Weltquests noch schnell zwei 355er Ringe besorgt und stehe nun mit einem stolzen Itemlevel vob 379,56 auf meinem Twink da, der in BfA vielleicht drei normale oder heroische 5er Dungeons von innen gesehen hat, sonst nichts. Nicht mal LFR. Und er hat damit alle anderen Twinks, mit denen ich durchaus M+ laufe oder auch in Uldir HC war, überholt. Und damit komme ich wieder zu meinem ersten Satz...