Mittwoch, 15. Januar 2014

Questen in Silithus

... ist eher nicht so spannend.

Man bekommt am Anfang zwar wirklich viele Quests auf einmal ins Log gedrückt, aber irgendwie muss man dafür auch in alle Ecken von Silithus reiten. Und die Baggerdingens-Killquests sind mehr als nervig. Es sind einfach zu viele Kills für die vorhandenen, gut verteilten Baggerwürmer. Überhaupt sind alle Mobs ziemlich verteilt, mehr als zwei bis drei zusammenziehen ist echt Arbeit.

Dazu kommt, dass es keinen weitere Flugpunkt gibt, egal, in welche entfernte Ecke man reiten muss, man reitet immer wieder zurück zur Burg Cenarius. Ok, mit Ruhestein geht es, aber den habe ich traditionell immer in der aktuellen Hauptstadt bei den Portalen.

Ich empfehle zum Questen ab Level 55 also eher die Verwüsteten Lande. Solltet ihr vorher in Un'Goro gewesen sein, geht ruhig rüber zur Burg Cenarius und geb die Zubringerquest ab, es gibt von dort eine Zubringerquest mit Portal in die Verwüsteten Lande.



Überfarmt war das Gebiet dann auch noch, hier warten unseren beiden Helden gerade auf Respawn.

Kommentare:

Deathranger2007 hat gesagt…

jo das stimmt wohl aber bist wieder am twinken :)? wie viel 90er hast du denn wenn ich fragen darf :D
Also ich hab bis jetzt 12 mein pala wartet immer noch auf 88 dann hab ich 13 aber wow macht nicht mehr wirklich fun grade.... ah ja darf ich dich villt auf real id adden:)? wenn ja gib ich dir meinen per post mfg death ^^

Leome hat gesagt…

http://leomesworld.blogspot.de/2013/12/11x90.html ;-)

Ich twinke doch gerade mit meinem Schatz, wie ich hier im Blog schon beschrieb: http://leomesworld.blogspot.de/2013/12/leveln-im-zweierpack.html

Und klar, schreib mir einen Ingame-Brief.