Freitag, 12. Mai 2017

Candraels Glücksbringer

Als mein Dämonenjäger fleißig Dämonen in der Teufelsseelenbastion umhaute, droppte auf einmal Candraels Glücksbringer. Das Ding sah wichtig aus, war aber total nichtssagend. Nach einer Recherche im Web sah ich, dass es der Schlüssel für einen geheimes Artefaktdesign ist.

Dafür muss man mit dem Anhänger zu Candrael Zwillingsschatten, die bei 28,70 am Rand der Teufelsseelenbastion neben einem Baum steht. Man hat mit dem Glückbriger eine Gesprächsoption mit ihr.

Sie wird wütend und wirft einen hoch und es beginnt ein sehr merkwürdiger Kampf in der Luft mit Unterhang, der großen Teufelsfledermaus, die dort rumfliegt. Beim ersten Mal bin ich ziemlich schnell abgestürzt. was zum Glück nicht schlimm war, da der Dämonenjäger dank Gleiten nicht stirbt  und da sich der Kampf  bei Candrael wiederholen lässt. Man spricht sie einfach erneut an.

Nach einigen Versuchen musste ich dann aber einsehen, dass man die Fledermaus als Rachsucht-Dämonenjäger nicht machen kann. Sie funktioniert einfach nicht, wenn die Fledermaus die Position wechselt, kann man nicht mehr bei ihr landen. Warum auch immer.

Also speccte ich auf Verwüstung um, ein Specc, den ich nie gespielt habe, und drückte verzweifelt irgendwelche Tasten. Wichtig für den Kampf sind zwei Dinge: Gleiten und Teufelsrausch. Das erste bewahrt einem vor dem Abstürz und lässt einem in der Luft steuern, das zweite teleportiert einen an den Boss ran. Denn wenn er das zweite mal die Position wechselt, wird man irgendwie ganz leicht wieder weggeschleudert, wenn man sich etwas falsch nähert. Es klappt nur, wenn man mit dem Gleiten seitlich neben ihn fliegt und sich mit Teufelsrausch an ihn ranportet. Wenn man damit quasi unter ihm ist, kann man wieder kurz Schaden machen.

Wenn Untergang dann tot am Boden liegt, kann man "Tarnung des Todeswandlers" looten, das geheime Artefaktdesign für die Zwillingsklingen des Betrügers.



Seit man fliegen kann, soll man sich den ersten Teil sparen können und einfach zu Untergang hochfliegen können.

Keine Kommentare: