Freitag, 5. September 2014

Wir sind sechs

Nachdem der Nathrezim vor drei Wochen an einen bestehenden Serververband von vier Servern angebunden wurde, kam nun diesen Mittwoch der sechste Server dazu, nämlich der Kil'Jaeden.

Wenn meine Zahlen stimmen, ist der Nathrezim immer noch der größte von allen diesen Servern. Wir haben also nach wie vor die Konstellation tot+tot+tot usw.. Aber ich muss zugeben, dass meine Befürchtungen nicht wahr geworden sind. 6mal tot ist nämlich nicht tot, sondern beinhaltet eine ganze Menge Leben. Man kann in der Hauptstadt rumstehen und mit Spannung den Handelschannel verfolgen. Das Anal-Gespamme hat schon wieder eingesetzt, Gilden suchen Mitglieder, Leute suchen für Random-Raids und auch PvP-Aufrufe für Städteraids sind wieder vorhanden. Nicht ganz so exzessiv wie damals mit Bananenlarry, aber den kann eh niemand ersetzen. <3

Ich beschäftige mich mal wieder mit Twinken. Als Zweitserver habe ich mir den Anetheron ausgesucht. Die Begründung ist einfach. FestungDerStürme war mir zu lang und die meisten anderen Server im Verbund haben ein Hochkomma im Namen. Ich hasse Hochkomma. Also blieb nur der Anetheron und der Rajaxx. Anetheron klang ein bisschen mehr wie Nathrezim, daher habe ich den gewählt.

Gestern habe ich dann mal recherchiert, was Anetheron überhaupt ist. Wenn man auf einem Server spielt, sollte man ja schon wissen, was der Name bedeutet. Und mit Freunde habe ich festgestellt, dass mein Zweitserver wunderbar zum Ersten passt, denn Anetheron ist ein Nathrezim. :-D

Die Nathrezim sind das vampirische Dämonenvolk, welches unter Sargeras dient. Anetheron ist der zweite Boss im Raid Mount Hyjal und gehört dem Volk der Nathrezim an.

Festung der Stürme, Gul'dan und Kil'Jaeden sind einfach in der Bedeutung, dafür muss ich nicht recherchieren. FdS ist der Raid in Nethersturm, Gul'dan der Orc-Hexer, der die ganze Geschichte mit Sargeras und dem dunklen Portal ins Rollen gebracht hat und Kil'Jaeden der Endboss aus Sunwell, dem letzten Raid in Burning Cruisade.

Bei Rajaxx bin ich unsicher. Aus dem Bauch heraus sage ich, dass das ein Orc ist, und zwar ein Jäger aus Schergrat. *recherchier* Verdammt, voll daneben. General Rajaxx ist der militärische Oberbefehlshaber der Qiraji, also ein Boss aus den Ruinen von Ahn'Qiraji (AQ20).

Mal schauen, ob mir noch wieder einfällt, wie der Orc-Jäger heißt und ob der Name wenigstens ähnlich ist. ;-)

Nachtrag: Rexxar war es. Das ist dicht genug dran, denke ich.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

aloa,

der orc hiess meines wissens nach rexxar.

groeten,
o.

Leome hat gesagt…

Korrekt, das hat meine Recherche auch gerade ergeben. Da waren wir wohl ungefähr gleichzeitig mit der Erkenntnis. :-)

Struggler hat gesagt…

Ich müsste meine Screenshots durchsuchen um zu schauen auf welchen Level es war, aber ich weiß noch, dass ich Rexxar mal mit einem Schlachtzug aus ~15-20 Mann angriff und wir um die 20 Minuten brauchten um ihn zu besiegen.
Da er gelegentlich den Tank wegwirft, die Aggro resettet und dann erstmal ein Randomziel angreift, verlief der Kampf für manche vom Raid als Dauerlauf vom Friedhof zum Raid.
:)