Montag, 28. Dezember 2015

Das Original

Bei einer Unterhaltung über die Namen unserer Charactere und deren Ursprung fiel mir mal wieder ein, welche Geschichte hinter dem Namen Leome steckt. Nichts besonderes, ich habe mir den Namen wirklich selber ausgedacht, allerdings schon vor über 20 Jahren während des Studiums. Wir haben damals Midgard gespielt, ein Pen & Paper Rollenspiel und Leome war eine meiner Figuren. Als ich mit WoW angefangen habe, habe ich einige der alten Namen recycelt. Ich hatte damals die alten Bögen rausgekramt und mir die schönsten Namen rausgesucht.

Auch heute, nochmal acht Jahre später, existieren diese Bögen noch und gestern fielen sie mir bei der Unterhaltung wieder ein. Und ich habe Leome rausgesucht.

Ich dachte eigentlich, Leome wäre damals schon Schamanin gewesen, war sie aber gar nicht, sie war Fruchtbarkeitspriesterin. Und ein Halbling.

Es ist schon lustig, den alten Bogen durchzulesen. Wieviele Details in den Figuren stecken, was für verrückte Spielleiter wir hatten.

Ich habe mal alles abgetippt, soweit ich es noch verstehe. Abkürzungen, die mir nichts sagen, habe ich weggelassen. Die Zahlen sind bei Midgard Prozentwerte, also eine Geschicklichkeit von 98 (%) ist schon ungaublich viel, während die Konstitution von 30 eher schlecht ist.


Figur: Leome
Typ: Priester (Fruchtbarkeit)
Grad: 10
Herkunft: Alba
Glaube: Leomie
Stand: Mittelschicht
Alter: 45
Gestalt/ Gewicht: schlank, 26kg
Größe: 106cm

Stärke: 36
Geschicklichkeit: 98
Konstitution: 30
Inteelligenz: 99
Zaubertalent: 100

Aussehen: 87
Persönliche Ausstrahlung: 100

Halbling, verjüngt (mit 42)
4% Stammaktien der magischen Scherzartikelfabrik in Dinastaran (2000 Goldstücke im Jahr)
Gewinnbeteiligung an der Ausstellung vorzeitlicher Kulturen des Ikenga Beckens in Corrinnis (200 GS im Jahr)
Lizenz für Pizza-Rezept (3000 GS im Jahr)
Lizenz für Kunstdünger (10.000 GS im Jahr)
Haus in Corrinnis, schallgedämpftes Schlafzimmer mit Resonanzspiegeln an den Wänden und der Decke, Tigerfell (5x6m)
Erdhöhle in Halfdal
Blau-grün schimmernde Haut, linker kleiner Finger halb


Ich finde es wirklich bedauerlich, dass ich mich an die Geschichten dahinter nicht mehr erinnern kann. Warum ist das Schlafzimmer schallgedämpft? Ok, sie war Fruchtbarkeits-Priesterin, ich hätte da so eine Idee... Und was um alles in der Welt ist ein Resonanzspiegel? Wann hat sie ihren halben Finger verloren? Beim Tigerfell wette ich, dass wir das riesige Tier an einem Abend erlegt haben und ich schlicht als erstes auf die Idee kam, das Fell zu verwerten.

Keine Kommentare: