Samstag, 28. Januar 2023

Ein turmhoher Erfolg - Magierturm Wächter Druide 10.0.5


Talente:
BgGAPjJFohhWlFcNj9E1Av/dNBAAAAAAAAAAAAAJikk0SUikkIQIJFKAIJIQgkkkkkIFohAAAAAAICIaEA


Fläschchen der Spektralmacht (Beweglichkeit)
Rechtzeitiges Ableben (Tempo)
Trank der schockierenden Offenbarung (3 Sterne) am Start der zweiten Phase


Ich hatte nicht mal Kampfrausch, weil ich gedacht habe, die Trommeln der tödlichen Wilheit würden funktionieren, taten sie aber nicht. Kampfrausch sollte auf jeden Fall beim Start der zweiten Phase gezogen werden. Ob der Trank der Schockierenden Offenbarung wirklich so der Bringer war, wie es in diversen Foren heißt, bin ich mir nicht so sicher, letztendlich war er nur 4% vom Schaden. Ok, im optimalschen Fall soll seine Dauer auf verdoppelt werden, das hatte ich nicht.

Wichtig ist ein Fokus-Kick-Makro, vor Kampfbeginn setzt man Inquisitor Variss in den Fokus, in der zweiten Phase wechselt man auf Hochlord Kruul.

/cast [@focus,exists,nodead,harm] Schädelstoß; Schädelstoß

Ich habe eine etwas andere Taktik gewählt als die Guides, die ich gefunden habe. Diese haben ohne Invokation und Eulenform gespielt. Das fand ich aber unpraktisch, denn wenn ich am Boss anfange, dann hängt der Try davon ab, wann Variss das erste Mal den Blutsauger einsetzt. Wartet er zu lange, gehen die Stacks zu hoch. Sie sollten nicht über fünf bis maximal sechs hochgehen. Mit der Eulentaktik mache ich das erste Auge nebenbei und freue mich sogar, wenn Variss den Blutsauger später einsetzt, es geht sich aber auch aus, wenn er es nicht tut.

Erschütterndes Gebrüll ist wichtig, um die vier kleinen Adds zu unterbrechen, wenn man da ausversehen CD drauf hat, tut es auch Taifun oder in meinem Fall als Tauren Kriegsdonner.

Mein zweites Makro war für den Übergang, damit habe ich Kruul in den Fokus gesetzt (so war zumindest der Plan) und mich (theoretisch gebufft). Wie man im Video sieht, hat auch der Fokus nicht geklappt, da ich Kruul aber nicht aus dem Target genommen habe, ging es gut.

/focus
/use Trank der schockierenden Offenbarung
/use Wildbalgtrommeln

In der ersten Phase muss Blutsauger gekickt werden, in der zweiten Phase unbedingt und immer Verzerrte Reflexionen. Hat man das einmal versäumt, kann man gleich runterspringen.

Das war es, zusammen mit dem Unterbrechen der vier kleinen Adds und sich nicht von der Plattform kicken lassen, eigentlich schon. Was man auf jeden Fall braucht, ist Übung, Übung. Übung. Nach 45 Versuchen hat es bei mir dann geklappt. :-)

Donnerstag, 19. Januar 2023

Schmetterlingslaterne

Was für ein toller Buff. Da glitzte beim Rubinlebensbecken etwas auf der Treppe und ich habe es angeklickt. Und seit dem bin ich eine Schmetterlingsfee. :-)



Freitag, 13. Januar 2023

Rubinwelpenpanzer - Wie man den Welpling trainiert

Den Drachen aus dem Trinket "Rubinwelpenpanzer" kann man einmal am Tag trainieren. Welchen Effekt dieses Training unter welchen Umständen verstärkt, hat man jetzt rausbekommen.

BuffBenutzen mit xy im Target
Feuerschuss (single target Schaden)Einen Gegner oder eine Single Target Boss Puppe aus Valdrakken
Lupfende Feuernova (AoE Schaden)Feindliche Feuerelementare oder AoE Target Dummys aus Valdrakken
Unter roten Schwingen (Tempo Buff)"Magisches Feuerpartikel" am Feuer im Gasthaus von Valdrakken
Schläfrige Rubinwärme (Krit Buff)Nichts oder sich selber
Kurierender Hauch (Single Target Heilung) Einen Freund
Heilender Atem (AoE Heilung)AoE Heilungs Dummys aus Valdrakken oder der Vogel-Jagdbegleiter der Shikaar

Man kann maximal sechs Aufwertungen haben, man kann aber umverteilen, wenn man weiter macht. Feuerschuss ist nach aktuellen Auswertungen die beste Wahl.  Allerdings ist auch der voll gebufft Stat-Wert sehr hoch, bei einem 372er Ruby Trinket höher als bei einem 421er Raid Trinket. Die Community arbeitet noch an den Auswertungen.

Überprüfen des aktuellen Stands:

/run for i=2148,2153,1 do V=C_CurrencyInfo.GetCurrencyInfo(i); print(V.name.." - discovered:",tostring(V.discovered)..", quantity:",tostring(V.quantity)) end

Erstes Fazit für Dragonflight

Ich wurde gebeten zu schreiben, wie mir Dragonflight gefällt. Grundsätzlich gut, was wenig überraschend ist, mir hat bisher jedes Addon gefallen, ich schaffe es immer, positive Seiten für mich rauszuziehen. Aber ich kann gerne mal ein bisschen ins Detail gehen.

Positiv
  • Events wie das Gemeinschaftliche Festmahl, die Jagd, die Prüg´fungen oder die Belagerung der Drachenfluchfestung
  • Berufe - anfangs mochte ich es nicht so, aber wenn man sich erst mal auskennt, ist es sehr gelungen (bis auf die Fülle an Mats)
  • Drachenfliegen - ja, man kann nicht mehr in der Luft stehen und gucken, aber wenn man etwas Übung hat, kann mas das komplette Gebiet überqueren und ist rattenschnell, außerdem ist es eine kleine Herausforderung, den Drachen richtig und präzisie zu steuern
  • Weltquests wie Drachenfliegen, Klettern oder Katalogisieren
  • Ruhmstufen statt Ruf - mehr Belohungen, mehr Ansporn, was zu tun
  • Twinkfreundlichkeit, z.B. EP für Berufe, Rufbonus, man kann sich auch schnell über Quests, Berufe, Rares und Events ausstatten

Negativ
  • Der 10er Affix in M+
  • Generell, dass M+ schwerer geworden ist
  • Berufmaterialien müllen einem die Taschen zu
  • Kein personal loot mehr im Raid. Das gefällt mir gar nicht. Es macht eigentlich keinen Unterschied zum Würfelsystem, die Wahrscheinlichkeit für Loot bleibt gleich, aber so wird einem der Speck vor die Nase gehalten, und dann kriegt man ihn doch nicht.

Weiß nicht so richtig
  • Das Skillsystem für Fährigkeiten. Am Anfang fand ich es ganz schrecklich, langsam gewöhne ich mich dran, aber es ist für mich immer noch zu viel Auswahl und zu unübersichtlich, ich kann schlecht einschätzen, was wirklich gut ist und was nicht. Dann kopiert man sich eine Skillung aus einem Guide und hat eigentlich nichts gewonnen zu früher, als die Skills fest waren und der Skillbaum weitgehend egal.

Mittwoch, 11. Januar 2023

Otto

Man braucht eine Goldmünze der Inseln, um beim großen Flunk einen Makellosen Flunkschatzbeutel einzutauschen.
15 Kupfermünzen - 1 Silbermünze
5 Silbermünzen - 1 Goldmünze
Man braucht also entweder 75 Kupfermünzen oder man muss Glück haben und direkt Silber- oder gar eine Goldmünze erhalten. Diese bekommt man beim Angeln oder beim Harpunenfischen. Ich empfehle Harpunenfischen in einer Gruppe (Stichwort: Lunker).

Im Makellosen Flunkschatzbeutel ist das Spielzeug Wasserschemen drin. Dieses Spielzeug verwendet man an der Küste des Erwachsens bei 20/36 und stellt sich danach unter Wasser auf die farbige Tanzfläche. Dort erhält man den Debuff "Tanze, tanze bis du tot bist". Nun muss man einfach abwarten, bis der Debuff nach fünf Minuten abläuft. Man wird ohnmächtig und wacht am Ufer wieder auf. Neben einem steht ein "Leeres Fischfass".

Mit dem leeren Fischfass in der Tasche fliegt man nach Iskaara und angelt dort einfach am Ufer vom Ort. Bei fast jedem Fang ist eine "Eisige Scholle" dabei. Sobald man100 Schollen hat, klickt man das Fass an und erhält ein "Halbvolles Fischfass".

Mit dem halbvollen Fass fliegt man zur Obsidianfestung und sucht sich in der Lava vor der Obisdianzitadelle und sucht sich ein friedliches Plätzchen (z.B. 33.58 65.62), um 25 Katastrophenkarpfen zu angeln. Hier habe ich so jeden 3-5 Fang den richtigen Fisch dabei gehabt.

Wenn man die 25 Karpfen hat, benutzt man wieder das Fass, um ein "Randvolles Fischfass" zu erhalten.

Nun fliegt man nach Thaldraszus zum Steg bei 56.02, 44.51 und angelt den letzte Fisch "Königsfinne, der weise Schnurrwels". Ich hab so ca. 25 Versuche gebraucht, bis ich ihn hatte. Nach erneutem Benutzen des Fasses hat man ein übervolles Fischfass in der Tasche.

Mit diesem Fass fliegt man zur Stelle, wo man das Fass bekommen hat (20.34 39.78 an der Küste) und benutzt es ein letztes Mal. Dann erscheint Otto und gibt einem die Quest "Der Weg zum Herzen Ottos", die man sofort abschließen kann und die einem Otto als Reittier gibt.

Wenn man zuerst "Wasserschemen" benutzt, bevor man auf "Otto" aufsitzt, trägt Otto auch eine Sonnenbrille.

Sonntag, 1. Januar 2023

Talentpunkte Skillungen

Druide Wächter

Raid
BgGAYhlYdy9RJ6ROrphOEi69vCAAAAAAAAAAAAASEJJpkokkkEJQcAJFKCgIIIBSSSSSCgWCAAAAAAEBA
Mondfeuer M+
BgGAYhlYdy9RJ6ROrphOEi69vCAAAAAAAAAAAAASkkIpkkSSSSSCAShCgIgDkkEIJJRSiUgGJAAAAAAAQA


Schamane Elementar

Blitz
BYQAfcj78nJtvjmejSqe5Zhm9AAAAAAAoVSSLJRJCJNkUUQiEAAAAAAUCQKJRJFJFlII5AARLBkE
Feuer
BYQAfcj78nJtvjmejSqe5Zhm9AAAAAAASrUSSLJBCJNK5AtUSCOQAAAAAAQJApkElUkUUigEARLRQSA

Freitag, 30. Dezember 2022

Legendäre Fotografie

Macht ein Foto von einem legendären Charakter, während Ihr die Wildtiere katalogisiert.  

Wenn niemand da ist, kann man die Fahrt abbrechen und hoffen, dass sie bei der nächsten Fahrt auftauchen.

Hier sind die Koordinaten der exakten Orte aller NPCs.

Küste des Erwachens:
/way #2022 55.25 60.13 Chen
/way #2022 68.53 54.27 Abu'gar

Ebenen von Ohn'ahra
/way #2023 73.43 81.10 Reinwasser
/way #2023 48.14 47.49 Nat Pagle

Das Azurblaue Gebirge 
/way 44.53 60.18 Oculeth

Thaldraszus 
/way #2025 51.83 43.14 Furorion
/way #2025 36.02 69.39 Fischer