Mittwoch, 11. November 2015

Die Qual der Wahl

Aktuell kann man Legion vorbestellen und erhält dann einen kostenlose Charakter-Boost auf 100. Hätte ich meinen Primär-Account noch, so würde mich das nicht sonderlich interessieren, da ich eh alle Klassen mind. auf 90 hatte, teilweise mehrfach und die meisten schon auf 100.

Und ich hoffe immer noch, bis zum nächsten Addon meinen ersten Account wieder zu haben. Blizzard stellt sich tot und reagiert nicht auf Anwaltsbriefe, also werden wir Klage erheben müssen. Und vorher ist halt unklar, ob ich meinen Account wiederkriege oder nicht. Und wenn ich ihn wiederkriege, dann brauche ich für den Zweitaccount kein Upgrade auf Legion. Also sollte ich vernünftigerweise warten. Aber in Gedankenspielen kann ich mich ja schon mal ergehen.

Ich habe aktuell einen Schamanen, einen Druiden und einen Magier. Das waren schon immer meine bevorzugten Chars, wobei ich eine Weile auch den Jäger sehr gerne gespielt habe, als man als Survival noch mit Facerolling Schaden gemacht hat. Das ist nicht mehr ganz so einfach, aber trotzdem gefällt mir der Jäger alleine wegen der Möglichkeit, Tiere zu zähmen. Deswegen ist mein Jäger aber auch schon Level 70, was ihn wieder weniger zum Boost-Kandidaten macht. Dann habe ich noch einen Todesritter. Da die mit Level 55 starten, geht ja alles wesentlich schneller und er ist schon Level 65. Auch eher ein ungeeigneter Kandidat.

Schurke. Geht gar nicht. Ich kann die schleichenden, hinterhältigen Kerle nicht leiden. Ich habe zwar zwei auf Stufe 90, aber der erste war Bankchar und der zweite kam mit dem Boost zu WoD, weil unsere geliebte Gilde noch einen Pandaren-Schurken brauchte. Aber kaum war das Ziel erreicht, stand er nur noch rum.

Krieger. Ja ganz ok, kann man ja als Tank spielen. Aber war irgendwie nie meine Lieblingsklasse.

Paladin. Oh, den fand ich in WotLK toll. Deswegen hab ich dann auch irgendwann einen gelevelt. Als Tank. Weil er mit Weihe so ein toller Gruppentank war und ich ihn mit meinem Bären immer beneidet habe, mir sind die Gruppen immer in alle Richtungen davon gelaufen. Tja, das war damals. Mein Paladin war schon 100, ich weiß also, wovon ich rede. Er machte einfach keinen Schaden und mein Bärchen kann Gruppen ganz wunderbar tanken. No Need Paladin.

Mönch. Ja ok. Geht so. Also DD ein Nahkämpfer und damit eher nix für mich. Als Heiler habe ich ihn nie gespielt. Als Tank ein bisschen weich, man muss immer daran denken, den eigenen DoT runter zu nehmen. Ja, weiß nicht, nee, vielleicht.

Hexer. Tolle Klasse, mit Pet wie der Jäger. Aber ich bin zu doof ihn zu spielen. Mein Schatz musste mit meiner Hexe die Feuerprobe Silber machen, weil ich sie selber nicht geschafft habe. *schäm*

Priester. Als DD hat er mir nie wirklich gefallen, als Holy habe ich aufgehört zu spielen, als die Chakras eingeführt wurden, weil ich die nie wirklich kapiert habe. Aber als Diszi habe ich ihn geliebt. Zumindest, als er noch gut Schaden gemacht hat und parallel mit Smiten alles in Grund und Boden geheilt hat. Nur geht das ja nicht mehr.

Was also nehmen? Die, die mich am ehesten interessieren würden, sind schon angelevelt und fallen daher flach. Und der Rest überzeugt mich nicht wirklich. Mönch, Pala, Hexer oder Priester stehen nun zur Wahl und ich kann mich nicht entscheiden.

Und noch eine ganz revolutionäre Idee: Ich booste einen Alli. Der fehlt mir ja auch noch komplett. Aber das Gold, was der Char dann verdient, ginge nicht mit den großen Topf, was auch irgendwie blöd ist. Hm.

Naja, warte ich halt noch ab mit dem Kauf von Legion. Schadet ja auch nicht.

Kommentare:

Simonas Beautiful World hat gesagt…

Uff ja vor dem Problem werde ich auch stehen. Meine Allianzler sind alle über 90 und alle Klassen sind vorhanden. Meine Hordler naja die Spiele ich nur sporadisch... Lohnt sich das? Schwierig :) Ich denke es wird bei mir darauf hinaus laufen, das ich einen kleinen Hordler booste. Du siehst, du bist mit diesen Problemen nicht allein;)
Liebe Grüße von Gilneas Simona aka Starlamae

Leome hat gesagt…

Gestern hab ich mal einen Priester erstellt. Und dann überlegt, dass mir der Name doch nicht gefällt. So wird es wohl noch ein paar mal gehen. :-D