Sonntag, 19. Mai 2019

Missionen in BfA



Die Halskette habe ich Stufe 50 und es kommen nur Azerit-Missionen. Das ist ein schönes Bild dafür, wie sinnlos die Missionen in BfA geworden sind. Es lohnt sich überhaupt nicht, das auszubauen oder Ressourcen dafür zu farmen,

Gold gibt es so lächerlich wenig, dass es die Ressourcen nicht lohnt. Ruf müssen man mal umrechnen, aber vermutlich gilt am Ende das gleiche, denn man braucht schon ziemlich viel Ruf für die lohnenden Paragon-Kisten. Wenn man aber die Weltquest für diese Kisten eh macht, kann man natürlich die so erworbenen Ressourcen auch dafür wieder ausgeben.

Haustierglückbringer sind vermutlich für den größten Teil der Gemeinde völlig uninteressant. Für die, die sich ein wenig für Haustiere interessieren, sind sie natürlich toll. Ich habe in der Zwischenzeit 3000 Glücksbringer über, da muss ich keine Missionen starten.

Damit bleiben noch die seltenen Missionen für Runen, die man lohnend im AH verkaufen kann.

In Legion habe ich zweimal am Tag durchgeloggt, nun kann ich mich kaum erinnern, wann ich das letzte mal in der App war. Und der Tisch wird nur angeklickt, wenn ich eh daneben stehen.

Gratuliere, Blizzard. Da habt ihr die Missionen wirklich endlich nutzlos hinbekommen.

Keine Kommentare: